Doppik

Mit der Einführung der doppelten Buchführung (DOPPIK) in der kommunalen Verwaltung erhob sich auch die Forderung nach der Einteilung von öffentlichen Flächen in deren Funktion bzw. deren Nutzung. Es wird hierbei unterschieden in Verkehrs-, Grün-, Gewässer- und Gebäude- und Freiflächen. Diese detaillierte Erfassung ist notwendig, um den Wert dieser Flächen zu ermitteln. Hierzu sind die Nutzungen der Grünflächen zu spezifizieren, die verarbeiteten Materialien von befestigten Flächen zu erfassen.

In enger Zusammenarbeit mit der Kommunalverwaltung sowie Baubetrieben unserer Stadt haben wir speziell für den Straßenneubau Ablauf und Produktlieferung abgestimmt.

Die Datenerfassung erfolgt baubegleitend vor Ort mittels modernster Technik (GPS, Ein-Mann-Station). Hierbei werden Deckschichtarten, Art und Material der Borde, Nutzungen erfasst. Das Aufmaß erfolgt dreidimensional.

Mittels einer Kafka-Ausgleichung werden aus den erfassten Rohdaten dreidimensionale Koordinaten erzeugt. Die grafische Auswertung der Lageaufnahme erfolgt mit dem Programm Geograf. Für Flächen verschiedener Funktion werden Schraffuren erzeugt und für deren Nutzungen und Deckschichtarten Signaturen bzw. Abkürzungen ergänzt. Borde werden mit Art und Material beschriftet. Über die Plotausgabe von Geograf wird ein Farbplot als Bestandsplan erzeugt. Über das Grafout-Format werden die Daten zur Konvertierung ausgegeben.

Die weitere Bearbeitung der Daten erfolgt mit dem Programm FME (Feature Manipulation Engine). Hier werden aus den Linienpolygonen Flächen gebildetet. Die Flächen werden ihren Funktionen zugeordnet und nummeriert. Für die Bauabrechnung erfolgt die Flächenberechnung, für Borde werden die Längen ermittelt.

Excel-Datei für Doppik

Die Ausgabe der Daten erfolgt für das GIS-System unserer Stadtverwaltung in eine Excel-Datei. Diese enthält neben den Nummern der Flächen alle von uns erfassten Funktionsdaten.

Gross
Google-Earth für Doppik

Zusätzlich wird mit FME eine nach Google-Earth importierbare Datei erzeugt. Beim Ausführen dieser Datei startet Google-Earth und zoomt zu dem das betreffende Bauprojekt umfassende Gebiet. Ebenso können hier Fotos verknüpft und in Google-Earth abgerufen werden.

Gross
Abrechenplan für Doppik

Des weiteren werden die Daten in das Grafbat-Format für den Import in Geograf konvertiert. Zusätzlich zum farbigen Bestandsplan wird mit Geograf ein Abrechenplan erstellt. Dieser enthält die Flächennummer entsprechend der Excel-Datei, sowie Angaben zur Art der Fläche, zu Größe bzw. Länge. Der oberirdische Bestand des Gebietes ist hier in einem Grauton gehalten.

Gross
     
Vermessungsbüro
Jörg Schröder
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Home Philosophie Leistungen Service Das Büro Kontakt Wissen Hilfe Sonstiges
 
 
 
© 2016 webmaster@oebvi-schroeder.de Neuigkeiten Impressum