Geodäsie und Geoinformation

Das Aufgabengebiet der Geodäsie wird wie folgt definiert:

Aufgabe der Geodäsie ist die Bestimmung der Figur und des äußeren Schwerefeldes der Erde und anderer Himmelskörper als Funktion der Zeit auf der Basis von Beobachtungen auf der Erdoberfläche und im erdnahen Raum.

Im folgenden Kapitel werden einige wichtige Fachbegriffe erläutern.

Das neue Brandenburger Lagebezugssystem ETRS89 wird in dem nächsten Kapitel vorgestellt. Insbesondere die unvermeidbar auftretenden Abbildungsverzerrungen werden mit Beispielrechnungen erläutert.

     
Vermessungsbüro
Jörg Schröder
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Home Philosophie Leistungen Service Das Büro Kontakt Wissen Hilfe Sonstiges
 
 
 
© 2016 webmaster@oebvi-schroeder.de Neuigkeiten Impressum