Zusätzliche Kosten für hoheitliche Vermessungen

Bereitstellung der Vermessungsunterlagen

Für die ordnungsgemäße Durchführung einer hoheitlichen Vermessung benötigt der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur (ÖbVI) Unterlagen aus dem Kataster. Hierfür stellt er beim zuständigen Katasteramt einen Antrag auf Messungsvorbereitung. Diese Vermessungsschriften umfassen unter anderem einen Auszug aus der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK), einen Auszug aus dem Automatisierten Liegenschaftsbuch (ALB), sowie Kopien aller für die Vermessung notwendigen Vermessungsrisse früherer Vermessungen.

Für diese Messungsvorbereitung erhalten Sie als Antragsteller einen Gebührenbescheid. Die Höhe der Gebühren sind in der Vermessungsgebühren- und Kostenordnung (VermGebKO) des Landes Brandenburg festgelegt und richten sich nach Umfang der Vermessung und Aufwand der Vorbereitung. Für die auf den vorangegangenen Seiten beschriebenen Beispiele hoheitlicher Vermessungen würden folgende Kosten entstehen:

Leistungen Betrag in €
Grenzfeststellung 175,00
Grenzzeugnis 100,00
Abmarkung 100,00
Teilungsvermessung 175,00
Amtlicher Lageplan 175,00
Gebäudeeinmessung 70,00
Übernahme der Vermessungsschriften

Nach Abschluss der Vermessung stellt der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur einen Antrag auf Übernahme der Vermessungsschriften in das Kataster beim zuständigen Katasteramt.

Auch die hierfür anfallenden Gebühren sind in der Vermessungsgebühren- und Kostenordnung (VermGebKO) des Landes Brandenburg festgelegt. Sie erhalten als Antragsteller hierfür einen Kostenbescheid vom Katasteramt. Es entstehen für die Übernahme folgende Kosten:

Leistungen Betrag in €
Teilungsvermessung
  • Bodenwert bis 2,00 €/m² je neuem Flurstück

100,00
  • Bodenwert von 2,00 €/m² bis 60,00 €/m² je neuem Flurstück

160,00
Grenzvermessung 100,00
Gebäudeeinmessung
  • Garage

52,50
  • Wohnhaus

82,50

Diese Gebühren für die Bereitstellung der Vermessungsunterlagen und für die Übernahme der Vermessungsschriften sind Richtwerte.

Sollten Sie an uns eine Anfrage für eine Kostenschätzung für Ihren speziellen Fall stellen, teilen wir Ihnen selbstverständlich auch die Höhe der zu erwartenden zusätzlichen Kosten mit.

     
Vermessungsbüro
Jörg Schröder
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Home Philosophie Leistungen Service Das Büro Kontakt Wissen Hilfe Sonstiges
 
 
 
© 2016 webmaster@oebvi-schroeder.de Neuigkeiten Impressum